Wir bieten individuelle Angebote für ihren besonderen Anlass!

IMG_0294b
Überführungs Bauwerk Wengern Ost - 02.09.2018(Foto P.Nitsch)-002

Ihre eigene Zugfahrt

Sie wollen ihre Gäste auf eine unvergessliche Fahrt einladen?
Stellen Sie sich ihren persönlichen Zug zusammen
.
Sie haben die Wahl:
Unser Museumszug, bestehend aus Wagen der 20er- bis 50er Jahre bietet bis zu 350 Fahrgästen Platz und wird wahlweise von der Dampflokomotive P8 oder der Diesellokomotive V100 gezogen.
Für kleinere Gruppen mit bis zu 40 Gästen bietet sich die Fahrt im Wismarer Schienenbus von 1936 an.
Unsere Fahrzeuge entsprechen alle Voraussetzung um auf dem gesamten Schienennetz in Deutschland eingesetzt zu werden.

Ihr Kontakt zu uns

Tel: 0234/492516
E-Mail: info@eisenbahnmuseum-bochum.de

EBMBoPietsch (25 von 201)
IMG_5570
IMG_5627

Eventlocation

Veranstaltung BMW 13.+ 14.11.08 132

Firmenjubiläum, Vernissage oder Whiskeytasting…

Sie sind auf der Suche nach einer stilvollen und außergewöhnlichen Kulisse für Ihre Veranstaltung?

Folgende Optionen sind für Ihre Veranstaltung buchbar:

Unsere Ausstellungshalle kann nach Ihren Wünschen individuell ausgestattet werden und ist für Events mit bis zu 199 Gästen geeignet. Die vier Gleise der Halle mit einer Länge von etwa 54 Metern, auf denen bei regulären Museumsöffnungszeiten Exponate ausgestellt sind, können nach Ihren Vorstellungen hergerichtet werden. So können beispielsweise Dampflokomotiven direkt neben dem Buffet oder der Tanzfläche arrangiert werden.
Oder wie wäre es mit einem alten Güterwagen als Bühne?

Feiern Sie zwischen historischen Kollossen aus Stahl in einmaliger Atmosphäre!

Salonwagen10222 (49 von 69)

Der Vogelsang-Saal ist für Tagungen und kleine Gruppen geeignet und ist an unser neues Empfangsgebäude angeschlossen. Hier finden bis zu 50 Personen Platz.
Modernste Technik wie Beamer, Leinwand und Akustikisolierung sind natürlich vorhanden.

Sie wollen Ihren besonders Anlass bei uns feiern? Sprechen Sie uns an.

Film und Fernsehen

Historisches Ambiente & Authentische Szenen

…machen das Eisenbahnmuseum zum perfekten Ort für historisch korrekte Film- & Fotoaufnahmen.
Nicht nur unsere Fahrzeuge, sondern auch die Atmosphäre eines ehemaligen Bahnbetriebswerk sind begehrte Kulissen für zahlreiche Produktionen.

Szenen aus “Das Wunder von Bern” (2003), “Berlin ’36” (2009), “Das Blaue vom Himmel” (2011), “Das Löwenmädchen” (2015) und weiteren Produktionen wurden im Eisenbahnmuseum Bochum gedreht. Für verschiedene Fernsehproduktionen wie “Hitlisten des Westens”, “WDR Lokalzeit”, “Galileo”, “Kopfball” oder “Die Sendung mit der Maus” wird die historische Kulisse ebenfalls gerne genutzt.

Besondere Stimmungen
Perfekte Kulisse
Jahrzehnte zurück blicken
Voriger
Nächster