Startseite | Kontakt | Feedback | Sitemap | AGB | Impressum

Die Partner des Eisenbahnmuseums

DGEG Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte

Die Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte möchte Interesse für die Geschichte der Eisenbahnen wecken und Studien und wissenschaftliche Arbeiten auf diesem Gebiet fördern. Unsere Website soll Sie über die Aktivitäten und lebendigen Zeugnisse der DGEG informieren. [Zur Internetseite ...]

DGEG Eisenbahnmuseum Neustadt/Weinstr.

Das Eisenbahnmuseum Neustadt/Weinstraße ist eines der beiden Eisenbahnmuseen der Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e.V. (DGEG). Es ist stilgerecht im Lokschuppen, einem Gebäude aus der unmittelbaren Anfangszeit der Eisenbahnen dieser Region, untergebracht. Dieser Lokschuppen wurde damals von der Pfalzbahn gebaut und befindet sich weitgehend noch im Originalzustand. [Zur Internetseite...]

DGEG Eisenbahnmuseum Würzburg

Wir haben kein Museum im herkömmlichen Sinne (mit Ausstellungsstücken), sondern einen Museumszug und eine Werkstatt zum Arbeiten. Daher gibt es auch keine regulären Öffnungszeiten. Wir arbeiten Samstags und Dienstags in unserer Werkstatt an den Loks und Wagen, Besucher können dazu gerne mal vorbeischauen oder an unseren Sonderfahrten teilnehmen. [Zur Internetseite ...]

Fleischmann

Fleischmann Modelleisenbahnen sind in Deutschland führend in den Spuren N und H0 für Gleichstromanlagen. Die Traditionsmarke Fleischmann steht seit mehr als 120 Jahren für qualitätsvolle Spielwaren aus Deutschland. Fleischmann Modelleisenbahnen sind ein Synonym für absolute Originaltreue, die durch hochwertige Verarbeitung nach den Maßstäben deutscher Ingenieurskunst erreicht wird. [Zur Internetseite ...]

Modell-Eisenbahn-Club Essen und Umgebung e.V

Unser Club ist ein Zusammenschluss von Hobbyeisenbahnern und -eisenbahnerinnen. Die Aktivitäten innerhalb des Vereins sind recht breit gefächert, so dass bei uns fast jeder ein passendes Betätigungsfeld rund um die große und kleine Eisenbahn finden kann. [Zur Internetseite ...]

NRW-Stiftung

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wurde 1986 von der Landesregierung zum 40. Geburtstag des Landes NRW gegründet und hilft seitdem gemeinnützigen Vereinen, Verbänden und ehrenamtlich arbeitenden Gruppen, die sich in NRW für den Naturschutz und die Heimat- und Kulturpflege einsetzen. [Zur Internetseite ...]

Regionalverband Ruhr

Der Regionalverband Ruhr (RVR) mit Sitz in Essen ist der Zusammenschluss der 11 kreisfreien Städte und vier Kreise in der Metropole Ruhr mit rund 5,2 Millionen Einwohnern. Der RVR ist Träger bedeutender Infrastrukturprojekte wie der Route der Industriekultur und dem Emscher Landschaftspark. [Zur Internetseite ...]

Roco

Über 40 Jahre Erfahrung, wegweisende Technologien, Präzision und höchste Qualität spiegeln die uneingeschränkte Passion wider, mit der sich Roco dem vielseitigen Hobby Modellbahnbau verschrieben hat. Roco steht seit jeher für höchste Ansprüche in Maßstäblichkeit, Detailtreue und fortschrittlichster Technik. Darum verwundert es nicht, dass die Modelle beliebte, wertbeständige Sammlerstücke darstellen, die passionierten Modellbahnfreunden in aller Welt Freude und Zuverlässigkeit für viele Jahre bieten. [Zur Internetseite ...]

Route der Industriekultur

Die „Route der Industriekultur" erschließt auf einem 400 Kilometer langen Straßenrundkurs das industriekulturelle Erbe des Ruhrgebiets. Zum Kernnetz der ausgeschilderten Straßenroute zählen 25 Ankerpunkte (Highlights) sowie 16 Panoramen der Industrielandschaft (Aussichtspunkte) und die 13 schönsten Siedlungen verschiedener Epochen. Wenn Sie lieber mit Muskelkraft oder Pedelec unterwegs sind, dann können Sie auf der „Route der Industriekultur per Rad“, einem 700 km langen Radwegenetz, die Metropole Ruhr entdecken. [Zur Internetseite ...]

RuhrtalBahn

Reisen und erleben Sie mit uns nostalgische Bahnfahrten wie zu der Zeit, als die Eisenbahn in vielen Fällen noch die einzige Reisealternative war. Fahren Sie mit, durch mehr als 150 Jahre Industriegeschichte von der Einmannzeche bis zur Stilllegung des Hochofens der Henrichshütte. Staunen Sie über die schöne Landschaft mit ihren nostalgischen Stadtkernen, den alten Burgen und Herrenhäusern. Denn bereits seit 1800 ist das Ruhrtal ein beliebtes touristisches Ziel. [Zur Internetseite ...]

Der Schultenhof

Im Fokus unseres Leistungsspektrums liegen unser Party- und Eventservice und unsere kulinarischen Produkte auf natürlicher Basis. Wir stehen für konsequent traditionelle, hausgemachte Fleisch- und Wurstwaren, eine artgerechte Tierhaltung sowie Frischwild aus eigener Jagd und Herstellung. Gerne helfen wir Ihnen bei der kulinarischen und organisatorischen Ausrichtung Ihrer Events, Großveranstaltungen und Kongresse. [Zur Internetseite ...]

Stadt Bochum

Die Stadt Bochum im Herzen des Ruhrgebiets hat über 364.000 Einwohnern und bietet eine vielfältige Kulturlandschaft. Überregional ist die Stadt bekannt für die Ruhr-Universität, das Bochumer Schauspielhaus sowie für ihre zahlreichen Museen. Zu letzteren gehört auch das Eisenbahnmuseum Bochum, dass von Seiten der DGEG und der Stadt Bochum 2011 in eine Stiftung überführt wurde. [Zur Internetseite ...]

Theodor-Körner-Schule Bochum

Städtisches Gymnasium im Bochumer Südwesten und Bildungspartner des Eisenbahnmuseums Bochum. Die Schule verfügt über eine Eisenbahn-AG und unterstützt das Museum u.a. bei der Erstellung und Durchführung von Kinderprogrammen sowie bei der jährlichen ExtraSchicht. [Zur Internetseite ...]

Verein zur Erhaltung der Hespertalbahn

Die Hespertalbahn wird heute vom Hespertalbahn e.V. betrieben. Der Verein hat zur Zeit rund 130 Mitglieder von denen etwa ein Viertel aktiv beim Erhalt und Betrieb der Hespertalbahn mitarbeiten. Der Verein befasst sich mit der Restauration, Instandsetzung und Wartung der Fahrzeuge und der Strecke und betreibt die Hespertalbahn als öffentliche Eisenbahn. [Zur Internetseite ...]

Verkehrshistorische Arbeitsgemeinschaft BOGESTRA

Die Verkehrshistorische Arbeitsgemeinschaft BOGESTRA e.V. (VhAG) dokumentiert die über 100-jährige Geschichte des öffentlichen Nahverkehrs und kümmert sich um die Erhaltung historischer Fahrzeuge (Straßenbahnen). Die VhAG veranstaltet Sonderfahrten anlässlich von Jubiläen, zu Stadtteilfesten und zum Hattinger Altstadtfest. Aber auch ein regelmäßiger Verkehr als Zubringer zum Eisenbahnmuseum in Bochum-Dahlhausen gehört zum Programm. [Zur Internetseite ...]

Für den Inhalt extern verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.