Startseite | Kontakt | Feedback | Sitemap | Impressum | AGB

Themenfahrt "Dampf & Mampf" - 08.07.2017

Wir starten am Nachmittag gegen 16 Uhr im Eisenbahnmuseum Bochum (Einlass ab 14.00 Uhr). Vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten wird unser Zug – bestehend aus der preußischen Dampflokomotive P8 aus dem Jahr 1918 und Personenwagen aus den 1920er- bis 1950er-Jahren – durch die verschiedenen Landschaften unserer Region fahren. Während der gesamten Fahrt informiert Sie unser kundiger Historiker über Interessantes entlang der Fahrtstrecke sowie über die Vergangenheit und Gegenwart der angrenzenden Sehenswürdigkeiten. Für die Verpflegung an Bord mit kalten und warmen Getränken sowie kleinen Speisen sorgt das Barwagen-Team vom MEC Essen

Von der Ruhr zum Rhein und zurück

Eine Fahrt ins Blaue über landschaftlich reizvolle Strecken! Von den Hügeln des Ruhrtals führt uns die Reise über Düsseldorf und die Felder des Niederrheins zurück ins Ruhrgebiet. Erleben Sie die spektakulären Bauten im Medienhafen der Landeshauptstadt oder die eindrucksvollen Werke der Stahlindustrie in Duisburg. Lassen Sie sich von der Vielfalt unserer Region überraschen!

Heizerwurst vom Grill

Grillabend mit »Heizerwurst«
Gegen ca. 20 Uhr fahren wir mit unserem Zug wieder ins Eisenbahnmuseum ein. Während unter der Dampflok die Kohle erlischt, feuern wir den Grill für Sie an! Der bekannte Hattinger „Schultenhof“ legt für uns „Heizerwürstchen“ und andere Leckereien auf den Grill. Fachsimpeln Sie bei kühlen Getränken mit der Zugbesatzung oder genießen Sie den Sonnenuntergang im Eisenbahnmuseum bei passender musikalischer Untermalung. Ein Getränk und eine Grillwurst sind bereits im Fahrpreis enthalten!
Und wenn Sie immer noch Lust auf Eisenbahn haben, stöbern Sie doch etwas auf dem Museumsgelände herum. Nicht immer bietet sich unseren Gästen die Gelegenheit, eine erneute Einfahrt des Dampfzuges in das Eisenbahnmuseum für Fotozwecke zu erleben und einen Einblick in die „Abrüstung von Lok und Zug“ zu bekommen. Je nach Bedarf bringt unser Team bis gegen 23.00 Uhr die letzten Gäste mit dem Wismarer Schienenbus, dem „Schweineschnäuzchen“, zum S-Bahnhof Bochum-Dahlhausen

Es erwarten Sie:

  • Dampfzugfahrt mit historischen Wagen
  • Sitzplatzreservierung
  • Bewährte Reiseleitung
  • Gästeführer an Bord
  • Barwagen für das leibliche Wohl
  • Grillabend im Museum
  • Kostenloser Rücktransfer zum S-Bahnhof Bochum-Dahlhausen

* Freie Hin- und Rückfahrt mit VRR-Verkehrsmitteln (2. Klasse) im VRR-Raum. Kombitickets sind nicht übertragbar.


Fahrpreise

  Fahrpreise (gültig ab Bochum-Dahlhausen, Zustiege frei wählbar, feste Sitzplatzreservierung)  
  1. Klasse 2. Klasse
Erwachsene 99,- Euro ( bereits ausgebucht ) 69,- Euro
Kinder (6-14 Jahre) 64,- Euro ( bereits ausgebucht ) 43,- Euro
Familien (2 Erwachsene + 2 Kinder) 268,- Euro ( bereits ausgebucht ) 199,- Euro

Vorläufiger Fahrplan

Hinfahrt Haltestellen mit Zu- bzw. Ausstieg Rückfahrt
15:55 Uhr Eisenbahnmuseum Bochum 19.40 Uhr
16:00 Uhr S-Bahnhof Bochum-Dahlhausen 19.30 Uhr

Alle kompakten Informationen zur Fahrt finden Sie zum Download "Hier" [1.282 KB]

Fahrkarten buchen

Karten können Sie wie folgt erwerben:

1. Anmeldeformular [PDF] hier herunterladen [112 KB]

2. Anmeldeformular ausdrucken und ausfüllen

3. Anmeldeformular zusenden

per Post an:
DGEG Bahnen und Reisen Bochum AG
Dr.-C.-Otto-Straße 191
44879 Bochum
oder per E-Mail an:
sonderfahrten@eisenbahnmuseum-bochum.de
oder per Fax an:
0234 / 94 42 87 30


4. Bitte überweisen Sie den Gesamtbetrag innerhalb einer Woche nach Erhalt der Buchungsbestätigung !

Alternativ können Sie Karten auch über unseren Onlineshop erwerben.

Anmeldeschluss:
27. Juni 2017


Die Teilnehmerzahl ist auf 300 Personen begrenzt.

Bitte beachten Sie, dass der Zug ein Nichtraucherzug ist!

Allgemeine Hinweise

Auskünfte und Informationen:
Via E-Mail unter sonderfahrten@eisenbahnmuseum-bochum.de