Startseite | Kontakt | Feedback | Sitemap | AGB | Impressum | Datenschutz

Öffnungszeiten, Preise, Anreise & Infos

Öffnungszeiten

  • Museumssaison 2020 vom 01.März bis zum 2.November 2020
  • Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen von 10 bis 17 Uhr
  • letzter Einlass: 16 Uhr
  • Montag geschlossen ( Ausser an Feiertagen )
  • Ab dem 16. November 2020 befindet sich das Museum in der Winterpause
  • Freundliche und angeleinte Hunde sind im Museum willkommen

Eintrittspreise 2020

  • Erwachsene: 9,00 €
  • Kinder (6-14 Jahre): 4,50 €
  • Familie (2 Erw. + Kinder): 23,00 €
  • Saisonkarte 1 Erwachsener: 60,00 €
  • An Museumstagen und Sonderveranstaltungen gelten gesonderte Eintrittspreise Wir möchten Sie darauf hinweisen das Zahlungen mit EC- oder Kreditkarten leider nicht möglich sind.

Gruppenangebote 2020

  • Gruppenermäßigung ab 10 Personen
  • Führungen für Gruppen auf Bestellung *
  • Feldbahnfahrten auf Bestellung *
  • Transfer S-Bahnhof Bochum-Dahlhausen - Eisenbahnmuseum Bochum (und zurück) auf Bestellung*
  • Weitergehende Angebote für Feiern, Betriebsausflüge etc. finden Sie hier...
  • Formulardownload für Gruppenanmeldungen für Führungen und Fahrten in 2020 ( Derzeit nicht möglich )

Fahrpreise im Museum 2020

  • Pendelfahrten Bf Dahlhausen <-> Eisenbahnmuseum
  • Erwachsene : 2,50 € (einfache Fahrt)
  • Kinder : 1,50 € (einfache Fahrt)
  • Familien : 5,00 € (einfache Fahrt)
  • Feldbahnfahrt
  • pro Person : 1,50 €
  • Führerstandsmitfahrt
  • Erwachsene : 6,00 €
  • Kinder : 4,00 €

* Weitere Informationen sind während der Saison von Dienstag bis Freitag (10-16 Uhr) per Telefon (0234-492516) möglich.
Geänderte Telefonzeiten außerhalb der Saison erfahren sie per Bandansage (0234 - 492516).



Barrierefreiheit

  • Das Eisenbahnmuseum ist zum größten Teil barrierefrei
  • Im Mittelteil des Empfangsgebäudes befinden sich barrierefreie Sanitäranlagen für Rollstuhlfahrer und ein Babywickelraum.
  • Die Exponate und Sammlungsschwerpunkte im historischen Ringlokschuppen und in den Wagenhallen sind geschützt und fast alle ebenerdig zu erreichen
  • Lediglich die geöffneten Führerstände und Besichtigungstribünen an den Reisewagen verfügen über keine Rampen und erwarten eine gewisse Grundmobilität bei der Besichtung.
  • Im Freigelände gibt es, neben einem Verbundpflaster im zentralen Bereich, verdichtete Schotterflächen, unter Umständen mit geringer Steigung, die je nach Witterung etwas schwierig zu befahren sind.
  • Für weitere Fragen können Sie sich vor Ort gerne an unsere Mitarbeiter wenden

Pendelfahrten mit historischen Schienenfahrzeugen


An Sonn- und Feiertagen pendelt während der Öffnungszeit des Museums ein historischer Zug zwischen S-Bahnhof Bochum-Dahlhausen und dem Eisenbahnmuseum Bochum. Fahrkarten (und Eintrittskarten für das Museum) gibt es beim Schaffner im Zug. (Fahrausweise des VRR oder der DB gelten nicht.) [Mehr...]

Feld- und Grubenbahn


An Sonn- und Feiertagen können Sie mit unserer Feld- und Grubenbahn mitfahren. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Die Fahrkarten gibt es beim Schaffner.

Die Feldbahn fährt übrigens während der Schulferien an jedem Öffnungstag. ( Ausfall wgen

Führungen durch das Museum


An Sonn- und Feiertagen besteht die Möglichkeit an einer kostenlosen Kurzführung durch die historische Fahrzeugsammlung teilzunehmen. Der Treffpunkt hierfür ist die Laterne an der Drehscheibe. Die einzelnen Führungen werden durch Lautsprecheransagen angekündigt.

Adresse


Eisenbahnmuseum Bochum

Dr.-C.-Otto- Straße 191
44879 Bochum

Telefon: 0234 / 492516 (Di-Fr 10-17 Uhr)
Fax: 0234 / 94428730
E-Mail info@eisenbahnmuseum-bochum.de

Anreise


Damit Sie auch auf dem schnellsten Wege zu uns gelangen, geben wir Ihnen hier kurze Wegbeschreibungen, die Sie direkt zu uns führen.

Anreise mit historischen Schienenfahrzeugen


An Sonn- und Feiertagen
besteht während der Öffnungszeit des Museums ein Zubringerverkehr vom S-Bahnhof Bochum-Dahlhausen zum Eisenbahnmuseum. Fahrkarten (und Eintrittskarten für das Museum) gibt es beim Schaffner im Zug. (Fahrausweise des VRR oder der DB gelten nicht.) [Mehr...]

Anreise mit dem ÖPNV


Hier haben wir für Sie eine Anreiseskizze mit den ÖPNV Verbindungen beigefügt. Die Skizze können Sie auch mit einem Klick als PDF-Datei [102 KB] downloaden. Um die Datei anzeigen zu können, benötigen Sie den Adobe Reader.

Anreise mit der DB


Eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist deshalb besonders bei Sonderveranstaltungen zu empfehlen. Die Anreise mit der Deutschen Bahn bis zum Bahnhof Bochum-Dahlhausen können Sie hier direkt online planen.

Anreise mit dem eigenen Auto


Klicken Sie auf die Karte und lassen Sie sich bequem eine Route zu unserem Museum erstellen. Somit kommen Sie stressfrei ans Ziel und können Ihren Aufenthalt in unserem Museum genießen.

Das Jahresprogramm 2020

Hier können Sie unseren Jahresprospekt herunterladen [PDF]. ( In Kürze verfügbar )

Oder Sie senden uns einen an sich selbst adressierten und mit 0,90 € frankierten Rückumschlag im Format DIN lang zu und Sie erhalten den Prospekt umgehend ins Haus.

Unsere Adresse lautet:
Eisenbahnmuseum Bochum
Kennwort "Prospekt 2020"
Dr.-C.-Otto-Str. 191
44879 Bochum

Fahrplan für den Ruhrtalverkehr 2020

Hier können Sie unseren Fahrplan für den Verkehr auf der Ruhrtalbahn herunterladen [PDF]. [3.184 KB]

Oder Sie senden uns einen an sich selbst adressierten und mit 0,90 € frankierten Rückumschlag im Format DIN lang zu und Sie erhalten den Prospekt umgehend ins Haus.

Unsere Adresse lautet:
Eisenbahnmuseum Bochum
Kennwort "Fahrplan Ruhrtal"
Dr.-C.-Otto-Str. 191
44879 Bochum

Unsere Informations- und Reservierungs-Hotline


Unsere Hotline ist bei allen Fragen rund ums Museum und Reservierungen Ihr heißer Draht zu uns. Unsere freundlichen Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Anruf, um Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Telefon : 0234 / 492516


Während der Saison von Dienstag bis Freitag zwischen 10 und 16 Uhr. ( Saison 2020: 1. März bis 15. November)

Geänderte Telefonzeiten außerhalb der Saison erfahren sie per Bandansage (0234 - 492516).

Gerne können Sie uns Ihre Fragen auch per E-Mail schicken.

info@eisenbahnmuseum-bochum.de

Weitere Informationen zum Museumsbetrieb

Liebe Eisenbahnfreunde,
die getroffenen Maßnahmen um die Coronapandemie das Museum in eine schwierige Lage gebracht.
Das Eisenbahnmuseum Bochum ist, wirtschaftlich gesehen, auf die Eintrittsgelder, Erlöse aus Sonderveranstaltungen und Sonderfahrten sowie die Arbeiten der ehrenamtlichen Mitarbeiter angewiesen.
Alle geplanten Aktivitäten und Veranstaltungen konnten in 2020 nicht stattfinden. Somit sind die fest eingeplanten Einnahmen z.B. aus den Sonderfahrten sowie den Veranstaltungen fast komplett entfallen.

Laufende Kosten fallen aber trotzdem an, so dass wir bei unseren Rücklagen an die Grenzen stoßen.
Wenn Sie die Arbeit der Stiftung Eisenbahnmuseum Bochum unterstützen wollen und zum dauerhaften Erhalt einer einmaligen Fahrzeugsammlung beitragen möchten, dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende.
Die Stiftung Eisenbahnmuseum Bochum ist vom Finanzamt Bochum-Süd, Steuer-Nr. 350 5705 4222 als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt. Daher sind Spenden für die Stiftung Eisenbahnmuseum Bochum auch im Rahmen der Steuergesetzgebung mit max. 20 % des (Jahres-) Einkommens absetzbar.

Unser Spendenkonto: DE88 4305 0001 0001 9000 00 (Sparkasse Bochum).

Für alle Spenden erhalten Sie spätestens am Ende des Kalenderjahres eine Zuwendungsbestätigung.


Oder machen Sie ein Geschenk für sich oder auch andere eine Saisonkarte mit der innerhalb der Saison das Museum beliebig oft besucht werden kann.

Wir sagen bereits im Voraus herzlichen Dank, wünschen Ihnen und Ihren Familien in diesen schwierigen Zeiten alles Gute, vor allem Gesundheit und hoffen, Sie in 2021 im Eisenbahnmuseum Bochum wiederzusehen.


Ihr Team vom Eisenbahnmuseum Bochum